Sonntag, 21. August 2016

Wunschbuchwichteln

Seit einiger Zeit bin ich Mitglied einer Büchertausch-Gruppe bei Facebook. So einige Tauschabwicklungen sind schon zustande gekommen. Ich finde die Idee wirklich klasse. Das schöne sind aber auch verschiedene Aktionen, die innerhalb der Gruppe angeboten und organisiert werden. So auch das Wunschbuchwichteln, bei dem ich zum ersten mal mitgemacht habe. Jeder Teilnehmer bekommt ein Wichtelkind zugelost, dem es anhand eines Wunschzettels ein Päckchen zusammenstellen kann. Das Einpacken für mein Wichtelkind, aber auch das Auspacken meines Wichtelpakets hat mir sehr viel Freude bereitet. 

Juhu, es ist Sonntag. Der Tag an dem wir unsere Wichtelpakete auspacken dürfen. Von außen war mein Päckchen recht unscheinbar. Aber die Freude beim Öffnen stieg stetig.
Schon beim ersten Aufklappen des Kartons kamen mir direkt ein paar Proben von Pflegeprodukten entgegen. Die kann man ja immer gebrauchen ;)
Weiter geht's, es duftet schon so fruchtig. Unmengen von Früchtetee kommen als nächstes zum Vorschein. Da ich im Sommer gerne Eistee daraus zubereite kommen die gerade richtig.
Badezusätze und eine gut duftende Seife ziehe ich als nächstes aus dem Karton. Sowie einige Karten, zum Teil mit Autogrammen und Widmung. Eine Karte mit einem persönlichen Gruß der Wichtelmama Annika durfte natürlich auch nicht fehlen.
Ein Lesezeichen und ein Haftnotizblock erfreuen ebenso mein Herz. Tolle Auswahl.
Dann komme ich zum Highlight. Die Bücher sind noch einmal in Geschenkpapier eingepackt. Das steigert die Spannung.
Zuerst packe ich das Buch "Liebe verletzt" von Rebecca Donovan aus. Der erste Teil einer Trilogie. Überwiegend gute Bewertungen und die überaus ansprechende Covergestaltung machen mich neugierig auf das Buch. 

Das Zweite Geschenk enthält das Buch "Solange am Himmel die Sterne stehen" von Kristin Harmel. Ebenfalls ein Buch von meiner Wunschliste, welches mich auch optisch und von der Inhaltsangabe sehr anspricht. Ich freue mich, es bald lesen zu können. 

Vielen Dank liebe Wichtelmama Annika. Ich habe mich sehr über mein Päckchen gefreut. Man hat gemerkt, dass Du Dir Gedanken und viel Mühe beim aussuchen und einpacken gemacht hast. Ich freue mich auf weitere Wichtelaktionen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen