Mittwoch, 28. September 2016

Those Girls

Those Girls
http://www.fischerverlage.de/buch/those_girls_was_dich_nicht_toetet/9783596034703
von Chevy Stevens
erschienen im Fischer Taschenbuch Verlag (2016)

Zum Inhalt:
Die drei Schwestern Dani, Courtney und Jess sind zwischen 14 und 17 Jahre alt und leben mit ihrem Vater auf einer Farm in Kanada.
Ihr gewalttätiger Vater kommt nach einer längeren Abwesenheit nach Hause und ein Streit eskaliert.
Die Mädchen fliehen mit einem Pick up, bleiben jeodch kurze Zeit später auf einer Landstraße liegen. Die zwei Jungs Gavin und Brian kommen mit ihrem Wagen vorbei und bieten ihre Hilfe an.
Dani, Courtney und Jess kommen vom Regen in die Traufe, denn die Jungs haben ihre ganz eigenen Pläne und nicht nur Gutes im Sinn.

Meine Meinung:
Vorweg, das Buch ist aufgeteilt in zwei Abschnitte. Der erste spielt im Jahr 1997 und hat mich komplett gefesselt. Die Erlebnisse von Jess, Dani und Courtney sind sehr anschaulich beschrieben. Man hat das Gefühl mittendrin zu sein und fühlt mit den Mädchen mit. Hautnah elebt man die grauenvollen Geschehnisse.
Dieser erste Teil hätte von mir 5 Pfoten verdient.
Ab Seite 200 wechselt der Schauplatz jedoch ins Jahr 2015.
18 Jahre später erlebt Skylar ein ähnliches Schicksal. Ich möchte hier nicht spoilern und gehe daher nicht weiter darauf ein.
Ich kann aber sagen, dass mir der zweite Teil des Buches leider nicht mehr so gut gefallen hat. Vieles war vorhersehbar und es wirkt alles etwas zu konstruiert, wie eine Wiederholung des ersten Abschnitts.
Die Spannung bleibt jedoch weitestgehend erhalten, auch der Schreibstil der Autorin hat mir gut gefallen. Die Abgründe der menschlichen Psyche faszinieren mich bei einem guten Thriller immer wieder.

Das Buch hat mich im ersten Teil absolut eingenommen aber leider hat dies im zweiten Abschnitt etwas abgeflaut. Insgesamt erhält das Buch dennoch von mir 4 Pfoten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen