Sonntag, 25. Dezember 2016

Nachricht von Samstagmittag

Heute möchte ich Euch eine kleine Liebesgeschichte für Zwischendurch vorstellen. Ich habe das E-Book im Rahmen einer Leserunde bei Lovelybooks gewonnen. Vielen Dank an Janne Hinnerksen, dass ich mitlesen durfte.

https://www.neobooks.com/ebooks/janne-hinnerksen-nachricht-von-samstagmittag-ebook-neobooks-AVePRHfUtJVf5VxhpnRt"Nachricht von Samstagmittag"   
von Janne Hinnerksen
erschienen als E-Book beim Neobooks Verlag (2016)


Claire hat sich gerade von ihrem Freund getrennt, da bekommt sie von ihrem Arbeitgeber den Auftrag einen Artikel über Online Dating zu schreiben. Was Claire bei ihren Recherchen erlebt erzählt die Autorin Janne Hinnerksen in ihrem Debüt: "Nachricht von Samstagmittag".

Es handelt sich um einen leicht zu lesenden recht kurzen Roman. In einer Freistunde/Mittagspause könnte man ihn gut verschlingen.
Der Schreibstil gefiel mir sehr und ich konnte auch in die Geschichte eintauchen. Bei der Kürze bleibt auch die Spannung immer oben. Es gibt keine längen oder langweiligen Kapitel, es passiert immer etwas.
Die Kürze des Romans ist für mich auch das einzige Manko. Die Gefühle der einzelnen Protagonisten könnten etwas ausführlicher beschrieben werden. Aus der Story hätte man etwas mehr rausholen können.
Das Thema Online Dating fand ich sehr authentisch beschrieben.

Fazit: In der Kürze liegt die Würze stimmt in diesem Fall nur bedingt. Es hätte dem Lesevergnügen keinen Abbruch getan, wenn die Autorin etwas ausführlicher auf einzelne Szenen eingegangen wäre. Vor allem gegen Ende, bei sehr einschneidenden Erlebnissen fehlt mir eine ausführlichere Beschreibung der Gefühlswelt. Nichts desto trotz wurde ich sehr gut unterhalten.

Daher bekommt es von mir auch 4 von 5 Pfoten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen