Samstag, 25. November 2017

Berühre mich. Nicht.

https://www.luebbe.de/lyx/buecher/sonstiges/beruehre-mich-nicht/id_6319905
Berühre mich. Nicht.
von Laura Kneidl
erschienen bei Lyx (Bastei Lübbe AG)

Erscheinungstermin: 26.10.2017

als Paperback/Broschur 
12,90 €
ISBN: 978-3-7363-0527-4

und E-Book
9,99 €
ISBN: 978-3-7363-0609-7

Inhalt (Quelle: Verlag):
Als Sage in Nevada ankommt, besitzt sie nichts – kein Geld, keine Wohnung, keine Freunde. Nichts außer dem eisernen Willen, neu zu beginnen und das, was zu Hause geschehen ist, zu vergessen. Das ist allerdings schwer, wenn einen die Erinnerungen auf jedem Schritt begleiten und die Angst immer wieder über einen hereinbricht. So auch, als Sage ihren Job in einer Bibliothek antritt und dort auf Luca trifft. Mit seinen stechend grauen Augen und seinen Tätowierungen steht er für alles, wovor Sage sich fürchtet. Doch Luca ist nicht der, der er auf den ersten Blick zu sein scheint. Und als es Sage gelingt, hinter seine Fassade zu blicken, lässt das ihr Herz gefährlich schneller schlagen ...

Meine Meinung:
Das Cover dieses Liebesromans ist hübsch gestaltet. Einfach und trotzdem raffiniert und die Blumen im zarten rosa passen zu der zarten Liebesgeschichte, die sich zwischen Sage und Luca entwickelt. Auch der Klappentext machte mich neugierig und ich freue mich über das vom Verlag zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar.

Sage und Luca sowie die Nebencharaktere wurden von der Autorin sehr schön ausgearbeitet und in  Sage, aus deren Perspektive auch das Buch geschrieben ist, konnte ich mich sehr gut hineinversetzen. Ihr Handeln und Denken war für mich eigentlich in fast jeder Situation nachvollziehbar. Luca ist auf den ersten Blick der absolute Bad Boy. Aber sehr schnell stellt sich heraus, dass dies auch wirklich nur der erste Eindruck ist.
Die Charaktere und Story sind absolut authentisch und es wurde auf viel Schnick Schnack oder übertriebene Erlebnisse und Handlungen verzichtet, was mir sehr gut gefallen hat.

Die Autorin schreibt flüssig und gefühlvoll. Das Thema Ängste und Missbrauch prägen die Geschichte und den Charakter Sage. Immer wieder gibt es aber auch schöne und humorvolle Szenen, die einen auch schon mal zum schmunzeln bringen. Das Buch zieht einen also trotz des ernsten Hintergrunds nicht komplett runter, aber bewegt.

Ich nochte die langsame Entwicklung der Liebesgeschichte und war umso schockierter über das Ende und den Cliffhanger dieses ersten Bandes. Auch wenn es in gewisser Weise vorhersehbar war, hat es mich berührt und ich kann es nicht erwarten den im Januar erscheinenden zweiten Band dieser Dilogie in den Händen zu halten. Unbedingt muss ich wissen, wie es mit Sage und Luca weitergeht und ob Sage es schafft den Schatten ihrer Vergangenheit abzuschütteln.

Von mir eine klare Leseempfehlung für diesen ersten Teil einer Dilogie. Eine zarte Liebesgeschichte ohne viel Schnick Schnack, aber mit einem ernsten Background.


Vielen Dank an die Bastei Lübbe AG und Lyx für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Sonntag, 19. November 2017

Scherben der Dunkelheit

"Scherben der Dunkelheit"
von Gesa Schwartz
Erschienen im cbt-Kinder-und Jugendbuchverlag
der Verlagsgruppe Randomhouse GmbH
2017

als Hardcover
ISBN: 978-3-570-16485-3
17,99 €

als E-Book
ISBN: 978-3-641-21475-3

13,99 €

Zum Inhalt (Quelle: Verlag):
Die sechzehnjährige Anouk verbringt die Ferien in einem kleinen Dorf in der Bretagne. Kurz nach ihrer Ankunft gastiert der Dark Circus in der Nähe: ein geheimnisvoller Zirkus, der im Dorf für seine düsteren und besonderen Vorstellungen bekannt ist. Auch Anouk gerät schnell in seinen Bann und damit in einen Kosmos, den sie kaum für möglich hielt: Eine magische Welt öffnet sich vor ihr, in der sie den mysteriösen Zauberer Rhasgar kennenlernt. Doch der Dark Circus birgt mehr, als Anouk ahnt. Bald schon schwebt sie in tödlicher Gefahr und weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Denn es gibt keine Regeln im Dark Circus bis auf eine: Nichts ist, wie es scheint ...

Meine Meinung:
Der Klappentext und das wunderschöne Cover haben mich neugierig gemacht und ich habe mich tierisch gefreut, als mich ein Rezensionsexemplar dieses Buches erreicht hat.
Die Story rund um den Dark Circus fand ich eine wunderbare und aufregende Idee. Leider bin ich persönlich mit dem Schreibstil der Autorin weniger zurecht gekommen.

Gesa Schwartz schreibt sehr bildgewaltig und detailgenau. Die ausführlichen Beschreibungen bestimmter Szenen haben mich leider trotzdem nicht in diesem Roman ankommen lassen. Ich musste mich beim Lesen schon sehr arg konzentrieren und meine Gedanken schweiften oft ab und hinderten mich am abtauchen in die Story. Einige Dialoge gingen schon mal erst auf der nächsten Seite weiter, so dass ich das eigentliche Thema der Konversation schon wieder vergessen hatte und etliche Zeilen zurück springen musste.
Die Protagonisten Anouk und Rhasgar sind mir leider nicht so ans Herz gewachsen, die anderen Artisten hatten hier etwas mehr Potenzial. So mochte ich beispielsweise Levin sehr. Bei ihm habe ich am ehesten das Gefühl gehabt ihn zu verstehen und er hatte wirklich etwas liebenswertes an sich.

Die Idee für diesen Roman finde ich weiterhin sehr interessant und glaube, dass er mir bei einer anderen Umsetzung besser gefallen hätte. Für meinen Geschmack waren die Details an den falschen Stellen gesetzt, denn mir fehlte trotz der Bildgewalt, das gewisse Hintergrundwissen rund um den Dark Circus. 
Was ich nun weiß, ist, dass im Dark Circus nichts ist, wie es scheint. Das Ende gab für mich auch einfach zu viele Illusionen her. Immer wieder überraschende Wendungen und ich fühlte mich als Leser außen vor, konnte die Geschehnisse leider nicht so wirklich nachvollziehen, da sie mir einfach zu abstrakt waren, oder mir das Wissen gefehlt hat.

Mir hat es aufgrund des Schreibstils leider nicht so sehr gefallen und ich bin erleichtert, die 588 Seiten nun hinter mir zu haben.
Wer mit einem bildgewaltigen und ausführlichen Schreibstil gut zurecht kommt, sich beim Lesen gut konzentrieren kann und gerne in Fantasywelten abtaucht, dem würde ich empfehlen, mal in die Leseprobe reinzuschnuppern. Vielleicht ist die Welt des Dark Circus doch etwas für Euch.



Vielen Dank an den Verlag und das Bloggerportal für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares.

Samstag, 11. November 2017

Kleine Stadt der großen Träume

https://www.fischerverlage.de/buch/kleine_stadt_der_grossen_traeume/9783810530431"Kleine Stadt der großen Träume"
von Fredrik Backman

erschienen beim Fischer Verlag (2017)
als Hardcover
19,99 €
ISBN: 978-3-8105-3043-1
und
als E-Book
16,99 €
ISBN: 978-3-10-490500-6


Zum Inhalt (Quelle: Verlag):
Wer glaubt noch an Björnstadt? Es liegt viel zu weit hinter den dunklen Wäldern im Norden. Doch die Menschen hier halten zusammen. Und sie teilen eine Leidenschaft, die sie wieder mit Stolz erfüllen könnte. Die den Rest der Welt an Björnstadt erinnern könnte. Vielleicht sogar Arbeitsplätze bringen, eine Zukunft. Deshalb liegen alle Träume und Hoffnungen nun auf den Schultern ein paar junger Björnstädter. Noch ahnt keiner in der Stadt, dass sich ihre Gemeinschaft über Nacht für immer verändern wird.

Meine Meinung:
Fredrik Backman, seine Bücher hatte ich schon oft gesehen, bisher jedoch noch keines gelesen. Ich bin ohne große Erwartungen an dieses Buch herangegangen und wurde mitgerissen wie schon lange nicht mehr. Ein Buch, welches in mir diverse und starke Emotionen ausgelöst hat.

"Es ist das letzte Mal in ihrer Kindheit, dass sie einander sehen. Denn heute Nacht wird sie enden." (S.201)

Das Cover sieht nach einem Roman mit Schauplatz in einem kleinen, idyllischen, schwedischen Städtchen aus. Jedoch weit gefehlt. Wer die seichte Unterhaltung sucht, ist hier nicht gut bedient. 
Fredrick Backman schafft in seinem Roman eine bedrückende, melancholische Stimmung, die einen schon das ein oder andere mal so richtig runterziehen kann.
Der Einstieg in das Buch fiel mir trotz vieler Charaktere leicht. Es ist aus einer Vielzahl verschiedener Sichtweisen geschrieben und jede einzelne Person ist gleich zu Beginn so präsent und enzigartig, dass es beim Lesen nicht anstrengt.

"Große Geheimnisse machen uns klein ..." (S. 340)

Es geht mit einer Menge Eishockey los, welches sich natürlich auch durch das ganze Buch zieht. Für mich als Nicht-Sport-Fan war der Sport trotzdem Nebensache und ich habe es auch nicht als störend empfunden, da der Autor den Sport geschickt in die Story eingebaut hat und die Charaktere und weiteren Geschehnisse einfach einen höheren Stellenwert für mich als Leser einnehmen.
Backman hat es geschafft die Emotionen und Beziehungen der Personen zueinander spürbar zu machen. Man hat die Verbundenheit, Anspannung und Ängste  gefühlt. 

 "Stark wie das Eis und stur wie der Wald." (S. 479)

Unerwartete Wendungen und der Wechsel der Sichtweisen ließen keine Langeweile aufkommen. 
Vereinzelt gestreute Hinweise verbreiteten eine bedrückende und depressive Stimmung, halten aber auch die Spannung konstant oben. 
Trotz dieser bedrückenden Stimmung ist der Roman voller Hoffnung und Loyalität. Humorvolle Akzente lockern die Stimmung zwischendurch auf und runden diesen Roman ab.  

Wer einen bewegenden, gut geschriebenen Roman, mit überraschenden Wendungen sucht, der ist hier gut bedient. Doch Vorsicht es ist keine leichte Kost. Mich hat lange kein Roman mehr so emotional mitgerissen. Klare Leseempfehlung.



 

Mittwoch, 8. November 2017

Cover Theme Day #2


Heute möchte ich mich zum zweiten mal an der wöchentlichen Aktion "Cover Theme Day" beteiligen. Ich finde es eine schöne Sache, zu sehen, welches Cover die einzelnen Blogger mit einem bestimmten Thema verbinden und ich bin sehr gespannt auf die Vielfalt und Gemeinsamkeiten.

Alles was Ihr zu dieser Aktion wissen müsst, findet ihr bei: Charleen's Traumbibliothek.
Das heutige Thema lautet:
Zeige das Cover eines Liebesromans
 
 
 
 
"Alles, was du suchst" von Marie Force
 
Der erste Teil der Green Mountain Serie ist im Herbst letzten Jahres erschienen und hat mich total begeistert. Neben der Love-Story stimmt hier für mich auch das Setting. Der kleine Ort in Vermont und die herzliche Familie Abbott runden diese Liebesgeschichte ab und geben viel Stoff für die Folgebände.
 
 



 

Sonntag, 5. November 2017

Das Erbe der Macht - Aurafeuer (Band 1)

http://www.erbedermacht.de/Das Erbe der Macht - Aurafeuer (Band 1)
von Andreas Suchanek

einzelne Bände erschienen als E-Book
z.B. amazaon Kindle 0,99 €

oder Hardcover als Sammelband 1-3
978-3-95834-226-2
Seitenzahl: 334
Preis: 19,95 €

Zum Inhalt (Quelle: http://www.erbedermacht.de/)
Die Welt, wie du sie kennst, ist eine Lüge!
Seit über einem Jahrhundert verbirgt der Wall die magische Gesellschaft vor Menschenaugen, garantiert Friede und Gleichheit zwischen Menschen und Magiern. Doch in den Schatten tobt ein Krieg um die Vorherrschaft.
Jenifer Danvers ist eine Lichtkämpferin. Als ihr Freund und Kampfgefährte stirbt, erwacht mit Alexander Kent ein neuer Erbe der Macht, der von ihr in die Welt der Magie eingeführt werden muss.
Keiner von beiden ahnt, dass das Gleichgewicht der Kräfte außer Kontrolle geraten ist. Das Böse holt zum großen Schlag aus, um den Wall endgültig zu zerschmettern.
Machtvolle Zauber, gefährliche Artefakte, uralte Katakomben und geheime Archive: Kämpfe mit den Lichtkämpfern und dem Rat des Lichts – Johanna von Orleans, Leonardo da Vinci, und weitere Größen der Menschheitsgeschichte – gegen die Macht des Bösen.

Meine Meinung:
Ein flotter Einstieg in diese Reihe ist dem Autor, Andreas Suchanek, mit diesem ersten Band auf jeden Fall gelungen. Man befindet sich gleich mitten im Geschehen und lernt diese andere, magische Welt in einem außergwöhnlichen Tempo kennen.
Dies ist zugleich positiver und negativer Aspekt. Die Spannung ist hoch und der Schreibstil rasant, jedoch fühlte ich mich kurz etwas überfordert. Ein seichterer Einstieg um die Welt der Schatten- und Lichtkämpfer, um deren Vergangenheit, Fähigkeiten und Probleme kennenzulernen hätte mir persönlich besser gefallen.
Die Story und die Charaktere gefallen mir. Ich werde des öfteren an die Charaktere von World of Warcraft (vor allem natürlich an die Magier oder die Portale) und an Aspekte von Harry Potter (z.B. Hauptzentrale Castillo Maravilla <---> Hogwarts) erinnert.  
Der Schreibstil und die Dialoge sind frisch und flott und lassen einen nur so durch die Seiten fliegen. Das Ende macht einen extrem neugierig auf den nächsten Band: Das Erbe der Macht - Essenzstab.

 

Donnerstag, 2. November 2017

Top Ten Thursday #11

Auch heute möchte ich mich wieder an der Aktion "Top Ten Thursday" beteiligen.
Alles was ihr zu dieser Aktion wissen müsst, findet ihr jetzt bei
Aleshanee von Weltenwanderer.


Das Thema in dieser Woche lautet:
 
"Zeige 10 Neuerscheinungen, auf die du dich freust"

Da ich gar nicht so oft in Neuerscheinungen stöbere, es sei denn es erscheint ein neues Buch von einem Lieblingsautor oder  ein neuer Teil einer Reihe, zeige ich Euch heute "nur" eine Top Five Liste ;)


Wir sehen uns beim Happy End
Charlotte Lucas
Erscheint am 24.11.2017

Zum Inhalt (Quelle: Verlag):
Stell dir vor, Romeo und Julia erleben wunderbare Flitterwochen, die kleine Meerjungfrau bekommt ihren Prinzen und Hannibal Lecter wird zum kinderfreundlichen Veganer … Wie könnte die Welt aussehen, wenn jede Geschichte das Recht auf ein glückliches Ende hätte? Und was würdest du tun, wenn dir das Leben die Verantwortung für einen anderen Menschen gibt? Schenkst du ihm ein Happy End? Selbst wenn du nicht weißt, ob er das will?
Ein zauberhafter Roman über das Schicksal, unerwartete Begegnungen – und die Frage, ob erst ein Happy End das Leben lebenswert macht.

Zwischen zwei Leben- The Mountain between us
Charles Martin
Erscheint am 01.12.2017

Zum Inhalt (Quelle: Verlag):
Eine Katastrophe, die zwei Menschen für immer verbindet: Als Bens und Ashleys Flugzeug abstürzt, kämpfen sie in der Wildnis ums Überleben. Ashley war auf dem Weg zu ihrer Hochzeit, Bens Beziehung ist am Ende. Während die Aussicht auf Rettung schwindet, erzählt Ben seine Geschichte. Und Ashley fühlt sich immer mehr zu ihm hingezogen - doch auf seinem Leben lastet ein schreckliches Geheimnis.

Mein Geheimnis bist Du
Claire Contreras
Erscheint am: 02.01.2018

Zum Inhalt (Quelle: Verlag):
Victor ist kurz davor, Partner in einer großen Anwaltskanzlei zu werden. Die Bedingung: Er muss Nicole Alessi bei ihrer Scheidung von einem Hollywoodstar vertreten – die Frau, nach der er sich seit Jahren sehnt. Eine schier unlösbare Aufgabe für ihn. Plötzlich sind all die Empfindungen wieder so frisch wie damals, als er sie das erste Mal traf. Doch die Medien verfolgen die Trennung und es ist noch schwerer, die Gefühle zu verheimlichen, die in Victor brodeln.

Verliere mich. Nicht.
Laura Kneidl
Erscheint am: 26.01.2018

Zum Inhalt (Quelle:Verlag)
Sie fürchtet sich vor der Liebe. Doch noch mehr fürchtet sie, ihn zu verlieren ...
Mit Luca war Sage glücklicher als je zuvor in ihrem Leben. Er hat ihr gezeigt, was es bedeutet, zu vertrauen. Zu leben. Und zu lieben. Doch dann hat Sage' dunkle Vergangenheit sie eingeholt – und ihr Glück zerstört. Sage kann Luca nicht vergessen, auch wenn sie es noch so sehr versucht. Jeder Tag, den sie ohne ihn verbringt, fühlt sich an, als würde ein Teil ihrer selbst fehlen. Doch wie soll es für sie beide eine zweite Chance geben, wenn so viel zwischen ihnen steht?

Die Krone der Sterne - Hexenmacht (Band 2)
Kai Meyer
Erscheint am: 22.02.2018

Zum Inhalt (Quelle:Verlag):
Am Ende des bekannten Universums, auf der Hexenwelt Empedeum, sucht der Orden der Gottkaiserin nach einem Zugang zum Pilgerkorridor, einer uralten Sternenstraße, von der keiner ahnt, wohin sie führt – oder was sich auf ihr nähert. In ihrer Verblendung rufen die Hexen ihren Götzen an, das Schwarze Loch Kamastraka, und ahnen nicht, welches Unheil sie damit heraufbeschwören.
Derweil sind Iniza und Glanis dem Orden entkommen und leben mit ihrer neugeborenen Tochter unter Piraten auf dem Planeten Noa. Doch auch dort sind sie alles andere als sicher: Verrat und Entführung, Hinterhalte und Meuchelmorde führen auf die Spur eines Komplotts, das einen galaktischen Krieg entfachen soll.
Um das Leben des Kindes zu retten, nimmt Iniza mit ihren Gefährten den Kampf auf – auch wenn das den Untergang ganzer Welten bedeutet.
Ein ungewöhnlicher Autor mit einer einzigartigen Serie.

Mittwoch, 1. November 2017

Cover Theme Day #1


Heute möchte ich mich zum ersten mal an der wöchentlichen Aktion "Cover Theme Day" beteiligen. Ich finde es eine schöne Sache, zu sehen, welches Cover die einzelnen Blogger mit einem bestimmten Thema verbinden und ich bin sehr gespannt auf die Vielfalt und Gemeinsamkeiten.
Alles was Ihr zu dieser Aktion wissen müsst, findet ihr bei: Charleen's Traumbibliothek.

Das Thema am 01.11.2017 lautet: 
Zeige ein dunkles Cover

Da ist mir als erstes ein Neuzugang aus dieser Woche in den Sinn gekommen:
 
"Scherben der Dunkelheit" von Gesa Schwartz habe ich vom Verlag/Bloggerportal als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen.
Es wird das nächste Buch sein, welches ich beginne.

Zum Inhalt (Quelle: Verlag)

Die sechzehnjährige Anouk verbringt die Ferien in einem kleinen Dorf in der Bretagne. Kurz nach ihrer Ankunft gastiert der Dark Circus in der Nähe: ein geheimnisvoller Zirkus, der im Dorf für seine düsteren und besonderen Vorstellungen bekannt ist. Auch Anouk gerät schnell in seinen Bann und damit in einen Kosmos, den sie kaum für möglich hielt: Eine magische Welt öffnet sich vor ihr, in der sie den mysteriösen Zauberer Rhasgar kennenlernt. Doch der Dark Circus birgt mehr, als Anouk ahnt. Bald schon schwebt sie in tödlicher Gefahr und weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Denn es gibt keine Regeln im Dark Circus bis auf eine: Nichts ist, wie es scheint ...

Dienstag, 31. Oktober 2017

Neuzugänge September und Oktober 2017

Heute zeige ich Euch meine Errungenschaften der vergangenen zwei Monate.
In den zwei Monaten kam doch so einiges zusammen.
Viele Rezensionsexemplare, einige Geburtstagsgeschenke, Wichtelgeschenke und Flohmarktfunde.
Ooookay eine kleine Bestellung bei Arvelle war auch dabei ;) aber nur, weil ich sowieso etwas für mein Halloween-Wichtelkind bestellt habe.



 
Einfach unvergesslich (Quelle: Verlag)
Neuerdings weiß Claire nicht mehr, welcher Schuh zu welchem Fuß gehört. Oder wie das orangefarbene Gemüse heißt, das auf dem Herd köchelt. Und manchmal geht sie im Pyjama spazieren. Sie weiß, dass das nicht normal ist. Doch das Leben ist zu kurz, um Trübsal zu blasen. Und so schreibt sie, noch bevor die letzte Erinnerung verblasst, all die großen und kleinen Momente der vergangenen Jahre nieder. Wohl wissend, dass diese Gedankenschnipsel schon bald das Einzige sein werden, was ihrer Familie von ihr bleibt. Dabei gibt es noch so viel zu erledigen: Sie muss sich mit ihrer Tochter versöhnen und ihrem Mann zeigen, wie sie die Lieblingslasagne ihrer Kinder zubereitet. Sie muss ein letztes Mal leben, frei sein, sich vielleicht auch neu verlieben. Denn das Leben ist eine Wundertüte. Und wenn die Zeit davonrennt, ist jede Minute kostbar.
Post Mortem - Zeit der Asche (Band 2)(Quelle: Verlag)
Ein bestialischer Foltermord in einem abgelegenen Landhaus in Südfrankreich. Eine Handschrift, die Interpol-Agentin Emilia Ness und Profi-Killer Avram Kuyper nur zu gut kennen. Jemand möchte, dass sie weiter auf die Suche gehen. Denn das kriminelle Netzwerk des Täters ist größer als gedacht. Und mächtiger als vermutet. Wer hat den Hinweis lanciert? Wer ist dieser große Unbekannte, der so machthungrig, erfolgsverwöhnt und unberechenbar aggressiv ist?

Moon Chosen (Quelle: Verlag) 
Mari gehört zum Stamm der Erdwanderer und ist die Tochter der Mondfrau ihres Clans, Erbin der einzigartigen Heilkräfte ihrer Mutter. Es ihre Bestimmung, einmal ihren Platz einzunehmen und die Frauen und Männer des Weberclans regelmäßig vom Nachtfieber zu reinigen. Doch sie birgt ein Geheimnis in der im Wald versteckten Höhle, in der sie lebt. Und sie fühlt sich noch nicht bereit, ihrem Schicksal zu folgen. Doch als ein todbringender Angriff ihre Welt aus den Angeln reißt, enthüllt Mari die Stärke ihrer Fähigkeiten und entschließt sich, sich selbst und ihr Volk zu retten. Ihr läuft ein Hund zu, der ihr nicht mehr von der Seite weicht. Ihr neuer Begleiter wird allerdings schon gesucht – von ihren Feinden. Als Mari dem Sohn des Anführers, Nik, begegnet, verspürt sie ein zuvor nie gekanntes Gefühl. Sie bricht die Gesetze des Clans und verbündet sich mit ihm, um die Kräfte zu besiegen, die sie alle zu zerstören drohen.
Die Perfekten (Quelle: Verlag)
Rain ist ein Ghost. Sie lebt außerhalb des Systems. Seit ihrer Geburt ist sie auf der Flucht vor den Gesegneten, einer perfekten Weiterentwicklung der Menschen, die mit eiserner Hand regieren und das Volk unterdrücken. Rain weigert sich jedoch, sich ein Leben lang zu verstecken, und begeht einen fatalen Fehler. Sie bricht die wichtigste Regel der Ghosts: Vertraue niemandem!

Das Reich der sieben Höfe- Flammen und Finsternis (Quelle: Verlag):

Achtung! Spoiler für Band 1 Leser

Feyre hat überlebt. Sie hat Amarantha, die grausame Fae-Königin, besiegt und ist mit Tamlin an den Frühlingshof zurückgekehrt. Doch das scheinbar glückliche Ende täuscht. Tamlin verändert sich immer mehr und nimmt ihr allen Freiraum. Feyre hat Albträume, denn sie kann die schrecklichen Dinge nicht vergessen, die sie tun musste, um Tamlin zu retten. Und sie ist einen riskanten Handel mit Rhys eingegangen und muss nun jeden Monat eine Woche an seinem gefürchteten Hof der Nacht verbringen. Dort wird sie immer tiefer in ein Netz aus Intrigen, Machtspielen und ungezügelter Leidenschaft gezogen.


Rette mich vor dir (Band 2) (Quelle: Verlag)

Achtung! Spoiler für Band 1 Leser

Juliette ist die Flucht gelungen. Sie und Adam sind den Fängen des grausamen Regimes entkommen und haben Zuflucht gefunden im Omega Point, dem geheimen Stützpunkt der Rebellen. Hier gibt es andere wie sie mit übernatürlichen Kräften, und zum ersten Mal fühlt Juliette sich nicht mehr als Außgestoßene, als Monster. Doch der Fluch ihrer tödlichen Berührung verfolgt sie auch hier – zumal Adam nicht länger völlig immun dagegen ist. Während ihre Liebe zueinander immer unmöglicher scheint, rückt der Krieg mit dem Reestablishment unaufhaltsam näher. Und mit ihm das Wiedersehen mit dem dunklen und geheimnisvollen Warner, hinter dessen scheinbar gefühlloser Fassade sich so viel mehr verbirgt, als es den Anschein hat ...

Frostseelen (Quelle: Verlag)
Der Krieg beginnt … Die ehrgeizige Thea meldet sich freiwillig, um an der Grenze im Norden gegen die vordringenden Barbaren zu kämpfen. Als Brennerin – jemand, der Feuermagie nutzen kann – sind ihre Dienste besonders wertvoll, und sie wird ohne Verzug an die Front geschickt. Vor ihrer Ankunft in den eisigen Grenzgebirgen hat sie Gerüchte über die Nordländer und ihre Eismagie gehört. Doch nichts hat sie auf die schreckliche Realität des Krieges vorbereitet. Und auf eine Gefahr, die viel schlimmer ist als jeder Krieg …
Handlettering. Die 33 schönsten Alphabete. (Quelle: Verlag)
Schöne Schrift kann jeder ...
... man muss nur wissen, wie es geht. In diesem Praxisbuch werden Buchstabe für Buchstabe die 33 schönsten Schriften vorgestellt. Dabei wird genau erklärt, wie man sie mit Stift, Pinsel und Kreide schreibt oder konstruiert. Zusätzlich werden viele Vorlagen für Rahmen, Ornamente und Bordüren angeboten. Dekorative Aufschriften auf Karten, Tafeln, Bildern oder Textilien gehen so mit ein wenig Übung ganz leicht von der Hand. Damit das Üben leicht fällt, gibt es gerasterte Seiten mit Hilfslinien zum Download auf der Website.
Meine Rezension

Harry Potter and the goblet of fire (Quelle: goodreads.com)
Harry Potter is midway through his training as a wizard and his coming of age. Harry wants to get away from the pernicious Dursleys and go to the International Quidditch Cup. He wants to find out about the mysterious event that's supposed to take place at Hogwarts this year, an event involving two other rival schools of magic, and a competition that hasn't happened for a hundred years. He wants to be a normal, fourteen-year-old wizard. But unfortunately for Harry Potter, he's not normal - even by wizarding standards.


Für immer in deinem Herzen (Quelle: Verlag)
Alle Frauen der Familie Lindsey besitzen ein Armband mit Glücksbringern, Großmutter Lolly, Tochter Arden und Enkelin Lauren. Die Anhänger werden von Generation zu Generation weitergegeben und stehen für Geschichten voller Hoffnung, Sehnsucht und Lebenslust. Viola Shipmans Roman ›Für immer in deinem Herzen‹ erzählt von einem Sommer, der drei Lebenswege zusammenführt und verändert.
Jedes Armband erzählt eine Geschichte

The hate u give (Quelle: Verlag)
Die 16-jährige Starr lebt in zwei Welten: in dem verarmten Viertel, in dem sie wohnt, und in der Privatschule, an der sie fast die einzige Schwarze ist. Als Starrs bester Freund Khalil vor ihren Augen von einem Polizisten erschossen wird, rückt sie ins Zentrum der öffentlichen Aufmerksamkeit. Khalil war unbewaffnet. Bald wird landesweit über seinen Tod berichtet; viele stempeln Khalil als Gangmitglied ab, andere gehen in seinem Namen auf die Straße. Die Polizei und ein Drogenboss setzen Starr und ihre Familie unter Druck. Was geschah an jenem Abend wirklich? Die Einzige, die das beantworten kann, ist Starr. Doch ihre Antwort würde ihr Leben in Gefahr bringen...

Kleine Stadt der großen Träume (Quelle: Verlag)
Wer glaubt noch an Björnstadt? Es liegt viel zu weit hinter den dunklen Wäldern im Norden. Doch die Menschen hier halten zusammen. Und sie teilen eine Leidenschaft, die sie wieder mit Stolz erfüllen könnte. Die den Rest der Welt an Björnstadt erinnern könnte. Vielleicht sogar Arbeitsplätze bringen, eine Zukunft. Deshalb liegen alle Träume und Hoffnungen nun auf den Schultern ein paar junger Björnstädter. Noch ahnt keiner in der Stadt, dass sich ihre Gemeinschaft über Nacht für immer verändern wird.

Berühre mich nicht (Quelle: Verlag)
Als Sage in Nevada ankommt, besitzt sie nichts – kein Geld, keine Wohnung, keine Freunde. Nichts außer dem eisernen Willen, neu zu beginnen und das, was zu Hause geschehen ist, zu vergessen. Das ist allerdings schwer, wenn einen die Erinnerungen auf jedem Schritt begleiten und die Angst immer wieder über einen hereinbricht. So auch, als Sage ihren Job in einer Bibliothek antritt und dort auf Luca trifft. Mit seinen stechend grauen Augen und seinen Tätowierungen steht er für alles, wovor Sage sich fürchtet. Doch Luca ist nicht der, der er auf den ersten Blick zu sein scheint, und als es Sage gelingt, hinter seine Fassade zu blicken, lässt dies ihr Herz gefährlich schneller schlagen ...

Scherben der Dunkelheit (Quelle: Verlag)
 Die sechzehnjährige Anouk verbringt die Ferien in einem kleinen Dorf in der Bretagne. Kurz nach ihrer Ankunft gastiert der Dark Circus in der Nähe: ein geheimnisvoller Zirkus, der im Dorf für seine düsteren und besonderen Vorstellungen bekannt ist. Auch Anouk gerät schnell in seinen Bann und damit in einen Kosmos, den sie kaum für möglich hielt: Eine magische Welt öffnet sich vor ihr, in der sie den mysteriösen Zauberer Rhasgar kennenlernt. Doch der Dark Circus birgt mehr, als Anouk ahnt. Bald schon schwebt sie in tödlicher Gefahr und weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Denn es gibt keine Regeln im Dark Circus bis auf eine: Nichts ist, wie es scheint ...

Effi Briest (Quelle: Verlag)
Die junge Effi Briest auf der Schaukel, »immer Tochter der Luft«. Frei, leidenschaftlich, unbeschwert. Sie, »die arme Effi«, entschließt sich, ihre Sehnsüchte aufzugeben, ordentlich zu heiraten und ihren Platz in der Gesellschaft einzunehmen. Nur passt sie nirgends so richtig hin. Ihre Phantasie ist allen suspekt, ihre Kompromissfähigkeit jedoch auch bald erschöpft …

Boy in the Park (Quelle: Verlag)
Ein kleiner Junge verschwindet. Am helllichten Tag wird er aus dem Botanischen Garten in San Francisco entführt. Der einzige Zeuge des Verbrechens ist Dylan, der dort eigentlich in Ruhe seine Mittagspause verbringen wollte. Die Polizei tappt im Dunkeln und so entschließt sich Dylan, auf eigene Faust nach dem Kind zu suchen. Je weiter er bei seiner Suche ins kalifornische Hinterland vordringt, je näher er dem Versteck zu kommen scheint, desto verstörender und blutiger werden seine nächtlichen Alpträume. Sie zwingen Dylan, sich seiner eigenen dunklen Vergangenheit zu stellen, die mit einem grausamen Doppelmord in Verbindung zu stehen scheint… 

Der Geschmack von Salz und Honig (Quelle: Verlag)
Wenige Tage vor der Hochzeit stirbt Francescas große Liebe Alex bei einem Unfall. Kurz darauf erfährt sie, dass ihr vermeintlich perfekter Verlobter Geheimnisse vor ihr hatte. Am Boden zerstört, flüchtet sie in eine kleine Holzhütte in den Wäldern von Washington. Hier kann sie den Duft der Pinienbäume und des nahen Ozeans genießen und den Weg zurück ins Leben finden. Dabei helfen ihr ihre Nachbarn, die sie herzlich in ihrer Mitte aufnehmen. Und vor allem Jack, der sich zusammen mit seiner Tochter Huia in Francescas Herz schleicht.

Sommernachtstraum (Quelle: Verlag)
Shakespeares ›Sommernachtstraum‹ als Schultheaterprojekt! Voller Vorfreude stürzen sich Ben und seine Schüler in die Proben. Hermia liebt Lysander, Helena will Demetrius, Oberon straft Titania, und die Feenkönigin liebt plötzlich einen Esel: willkommen in Shakespeares Sommernachtstraum! Während die Theatertruppe versucht, der verschlungenen Verwechslungskomödie um verwirrte Liebespaare Herr zu werden, geraten die Liebesgeschicke aller Beteiligten ziemlich durcheinander: Struppi liebt Mireille, Mary Jane will Ben und Bens Freundin trifft sich heimlich mit Mireilles Vater. Bald weiß niemand mehr, wer eigentlich gerade in wen verliebt ist …


E-Books 
Kurzgeschichten aus Hogwarts: Macht, Politik und nervtötende Poltergeister (e-Book) (Quelle: amazon.de)
Diese Geschichten über Macht, Politik und nervtötende Poltergeistern gewähren uns einen Einblick in die dunkleren Seiten der magischen Welt: von den Wurzeln der ruchlosen Professor Umbridge über einen Abriss der Zaubereiminister bis hin zur Geschichte des Zauberergefängnisses Askaban. Auch von den frühen Jahren des Horace Slughorn als Zaubertrankmeister von Hogwarts wird die Rede sein – nicht zuletzt von seiner Begegnung mit einem gewissen Tom Marvolo Riddle.

Hogwarts: Ein unvollständiger und unzuverlässiger Leitfaden (E-Book) (Quelle: amazon.de)
Der Band „Hogwarts - Ein unvollständiger und unzuverlässiger Leitfaden“ nimmt den Leser mit auf einen Rundgang durch die Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei. Wir erkunden dabei das Schlossgelände von Hogwarts, lernen die gespenstischen Dauergäste der Schule näher kennen und erfahren mehr über die Unterrichtsfächer und die Geheimnisse des Schlosses ... und das mit jeder Seite.


Das Erbe der Macht - Aurafeuer (E-Book) (Quelle: erbedermacht.de)
Die Welt, wie du sie kennst, ist eine Lüge!
Seit über einem Jahrhundert verbirgt der Wall die magische Gesellschaft vor Menschenaugen, garantiert Friede und Gleichheit zwischen Menschen und Magiern. Doch in den Schatten tobt ein Krieg um die Vorherrschaft.
Jenifer Danvers ist eine Lichtkämpferin. Als ihr Freund und Kampfgefährte stirbt, erwacht mit Alexander Kent ein neuer Erbe der Macht, der von ihr in die Welt der Magie eingeführt werden muss.
Keiner von beiden ahnt, dass das Gleichgewicht der Kräfte außer Kontrolle geraten ist. Das Böse holt zum großen Schlag aus, um den Wall endgültig zu zerschmettern.

Das Erbe der Macht - Essenzstab (E-Book) (Quelle: erbedermacht.de)
Um voll auf seine Fähigkeiten zugreifen zu können, benötigt Alexander Kent einen Essenzstab. Doch als er und Jen nach dem Stabmacher suchen, stellen sie überrascht fest, dass dieser verschwunden ist. Eine Jagd beginnt.
Gleichzeitig wollen die Lichtkämpfer im Castillo endlich erfahren, was der Rat ihnen verheimlicht. Hierfür schmieden sie einen waghalsigen Plan. Niemand ahnt, dass das Böse in ihrer aller Mitte darauf lauert, erbarmungslos zuzuschlagen.


The Promise (E-Book) (Quelle: Verlag)
Der Goldene Hof verspricht auserwählten Mädchen ein völlig neues Leben. Nicht nur, dass sie lernen, sich in vornehmen Kreisen zu bewegen, sie werden auch auf eine glamouröse Zukunft im aufstrebenden Nachbarland Adoria vorbereitet.
Die junge Adelige Elizabeth scheint bereits ein solches Leben zu führen. Doch nach dem Tod ihrer Eltern fühlt sie sich wie in einem Gefängnis, aus dem sie nur noch fliehen will. Als Elizabeth dann den charmanten Cedric Thorn vom Goldenen Hof kennenlernt, weckt er einen waghalsigen Plan in ihr: Sie muss es irgendwie nach Adoria schaffen. Und kurze Zeit später tritt sie unter falschem Namen die Ausbildung am Goldenen Hof an …

Montag, 30. Oktober 2017

Montagsfrage #8



http://buch-fresserchen.blogspot.de/p/montagsfrage.html
 

Eine tolle Aktion in der Buchblogger-Welt ist die Montagsfrage von Buchfresserchen.

Heute lautet die Montagsfrage:
Welches technische Gerät verwendest du zum Bloggen? Bloggst du auf dem Handy, Tablet, Notebook, PC oder auf etwas ganz anderem?
 
Ich benutze entweder den Laptop oder arbeite am PC. Das finde ich für mich noch immer am komfortabelsten. Hier kann ich meine Bilder bearbeiten, recherchieren und schneller tippen als am Tablet oder Smartphone.
Für eigene Fotos benutze ich meine Spiegelreflexkamera von Canon, meist mit einem meiner Festbrennweiten-Objektiven.
 
Und, wie schaut es da bei Euch so aus? Seid ihr auch unterwegs mit dem Smartphone oder Tablet für euren Blog tätig oder doch auch eher zu Hause am PC oder Notebook? 

Freitag, 27. Oktober 2017

Hummeln im Herzen

https://www.luebbe.de/bastei-luebbe/buecher/liebesromane/hummeln-im-herzen/id_6189411
"Hummeln im Herzen"
von Petra Hülsmann
erschienen bei Bastei Lübbe

Taschenbuch - 397 Seiten
ISBN: 978-3-404-17584-0

E-Book
ISBN: 978-3-8387-5885-5
 
Zum Inhalt (Quelle: Verlag):
Von der Liebe darfste dich nich feddich machen lassen – diesen weisen Rat hört Lena gleich mehrmals von Taxifahrer Knut. Aber leichter gesagt als getan, wenn der Verlobte eine Niete und der Job wegen eines äußerst peinlichen Fehlers plötzlich ein Ex-Job ist. Für Selbstmitleid bleibt Lena aber sowieso kaum Zeit. Ihr Leben muss dringend generalüberholt werden, und außerdem zieht ausgerechnet sie als Ordnungsfanatikerin in die chaotische WG ihrer besten Freundin. Vor allem Mitbewohner Ben nervt! Der ist nämlich nicht nur unglaublich arrogant, sondern auch ein elender Womanizer. Umso irritierter ist Lena, als ihr Herz beim Gedanken an ihn immer öfter auffällige Aussetzer hat …
 
neues Cover
Meine Meinung:
Nachdem ich bereits zwei Bücher von Petra Hülsmann gelesen habe, ist mir ihr angenehm flüssiger Schreibstil schon vertraut. Beim Lesen der Bücher bin ich nicht nach Erscheinungsdatum vorgegangen, denn "Hummeln im Herzen" war ihr Debütroman. Da die Bücher keiner Reihe angehören, ist es aber ganz egal, in welcher Reihenfolge man sie liest.
Jedoch haben die Bücher so einige Gemeinsamkeiten. Alle bisher von mir gelesenen Romane der Autorin spielen in Hamburg, es sind humorvolle Liebesgeschichten und es gibt einen in allen Romanen immer wiederkehrenden Charakter. Und zwar den Taxifahrer Knut, der Lena in "Hummeln im Herzen" den Tipp gibt "Von der Liebe darfste dich nich feddich machen lassen". 
"Hummeln im Herzen" ist eine wunderschöne Liebesgeschichte, die mit viel Humor und Herz geschrieben wurde. Die Protagonistin Lena ist "leicht" tollpatschig und tritt schon mal gerne in das ein oder andere Fettnäpchen oder steht etwas länger auf der Leitung, ist dabei aber absolut herzlich, menschlich und sympathisch.
Die Geschichte von Lena, Ben, Otto, Michel und Juli ist eine locker, leichte Lektüre, die einen zum schmunzeln aber auch zum schluchzen bringen kann. Gegen Ende habe ich mal wieder das ein oder andere Tränchen verdrückt.
Wer die anderen Romane von Petra Hülsmann gerne gelesen hat, oder wer gerne humorvolle Liebesgeschichten liest, der kann hier gar nichts falsch machen.

 
Meine Rezensionen zu:
und

Sonntag, 22. Oktober 2017

Handlettering. Die 33 schönsten Alphabete.

https://www.randomhouse.de/Paperback/Handlettering-Die-33-schoensten-Alphabete-mit-Rahmen-Ornamenten-und-Bordueren/Norbert-Pautner/Bassermann/e521900.rhd
Handlettering. Die 33 schönsten Alphabete
von Norbert Pautner
erschienen im Bassermann Verlag (2017)
der Verlagsgruppe Randomhouse GmbH 

Paperback,Broschur
7,99 €
ISBN: 978-3-8094-3803-8



Zum Inhalt (Quelle:Verlag):
Schöne Schrift kann jeder ...
... man muss nur wissen, wie es geht. In diesem Praxisbuch werden Buchstabe für Buchstabe die 33 schönsten Schriften vorgestellt. Dabei wird genau erklärt, wie man sie mit Stift, Pinsel und Kreide schreibt oder konstruiert. Zusätzlich werden viele Vorlagen für Rahmen, Ornamente und Bordüren angeboten. Dekorative Aufschriften auf Karten, Tafeln, Bildern oder Textilien gehen so mit ein wenig Übung ganz leicht von der Hand. Damit das Üben leicht fällt, gibt es gerasterte Seiten mit Hilfslinien zum Download auf der Website. 

Meine Meinung:
Das Buch startet mit einen kurzen Einleitung bei der auch wirklich nur das allernötigste erläutert wird. Einige Fachbegriffe werden erklärt, die man mal gehört haben sollte, um das Buch sinnvoll und einfach nutzen zu können.
Ab Seite 8 geht es dann aber schon los mit den Alphabeten. Jede Schrift wird ausführlich mit Tipps und Ergänzungen bzw. Varianten vorgestellt. Ein tolles Arbeitsbuch und für den Anfänger eine tolle Grundlage mit der man sich die ein oder andere Schrift aneignen kann.
Ich bin absoluter Anfänger und bewundere es, wenn jemand diese "Kunst" beherrscht. Mit diesem Buch konnte ich mit ein wenig Übung bereits erste einigermaßen zufriedenstellende Ergebnisse erzielen. 
Wobei mir die Blockschriften einfacher fallen als die Schreibschriften. Auch als Laie mit nicht so schöner Handschrift staunt man über das ansehnliche Ergebnis.
Der Verlag stellt auf seiner Seite einige Rastervorlagen zur Verfügung, die einem bei den ersten Versuchen eine Hilfe sein können. Ach die einfachen Karokästchen findet man in verschiedenen Größen mittlerweile zum ausdrucken im Netz.

Hier mal ein Einblick in meine ersten Versuche:
Ich kann dieses Buch auf jeden Fall weiterempfehlen. Als Anfänger bekommt man tolles Start-Material und eine große Fülle an Anregungen für das Gestalten mit Schriften. Wer schon Fortgeschritten ist, kann sich hier vielleicht auch so einige noch nicht bekannte Schriften aneignen.

 
Vielen Dank an den Verlag und das Bloggerportal für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares.