Samstag, 29. April 2017

Bolognese-Frikadellen

Ein weiteres Rezept aus dem Buch "Unsere Besten Rezepte für den Thermomix®" von Theres und Benni vom Blog Gernekochen.de möchte ich Euch heute vorstellen. Das Kochbuch ist erschienen beim Bassermann Verlag der Verlagsgruppe Random House GmbH. Eine komplette Rezension zu dem Kochbuch werde ich in einem seperaten Post veröffentlichen.

Am meisten begeistert mich, dass sich die Rezepte mit wenigen und einfachen Zutaten, die man in jedem Supermarkt oder Discounter bekommt, umsetzen lassen. Der Thermomix® erleichtert einem einige Schritte in der Zubereitung. Man kann die Rezepte aber auch umwandeln und ohne Probleme ohne den TM nachkochen.
Zutaten für die Bolognese-Frikadellen oder "Bolodellen":

1 Brötchen vom Vortag
ca. 1 Tasse Milch
1 kleine Knoblauchzehe
10 g Parmesan oder Grana Padano
1 Zwiebel
1 Karotte
1 Stange Staudensellerie
4 TL Tomatenmark
1 TL Oregano
1 Ei
500 g gemischtes Hackfleich
Salz und Pfeffer
Speiseöl
 
Zubereitung:

1 Eine gute halbe Stunde vevor ihr anfang, weicht das Brötchen in Milch ein. Evtl. vorher in Stücke reißen oder zwischendurch wenden damit es sich komplett vollsaugt.

2 Den Knoblauch schälen, mit Parmesan in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 5 klein hacken.

3 Zwiebel und Karotte schälen, mit der Staudensellerie in den Mixtopf geben und alles 6 Sekunden/ Stufe 5 zerkleinern.

4 Tomatenmark, Oregano, Ei und das ausgedrückte Brötchen zum Gemüse in den Mixtopf geben und alles 15 Sekunden/ Stife 2 vermengen.

5 Hackfleich, Salz und Pfeffer zugeben und 2 Minuten auf der Rührstufe untermischen. Man kann die Gemüsemasse aber auch von Hand mit dem Hackfleisch vermischen. (Ich mach das auch immer von Hand, da ich die Konsistenz so lieber mag.)

6 Pfanne auf den Herd setzen und bei 3/4 Hitze etwas Öl hinzugeben. Frikadellen formen und von beiden Seiten bis zur gewünschten Bräune garen. (Im Buch sind 6-8 Frikadellen angegeben. Ich habe überwiegend kleinere geformt und so deutlich mehr herausbekommen.)
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen