Montag, 1. Mai 2017

Montagsfrage #3

http://buch-fresserchen.blogspot.de/p/montagsfrage.html


Eine tolle Aktion in der Buchblogger-Welt ist die Montagsfrage von Buchfresserchen

Die Montagsfrage diese Woche lautet:

Führst du Leselisten (egal welcher Art)? Wenn ja, warum? Wenn nein, warum nicht? Wie sehen diese Listen aus?

Jein, ich habe mir angewöhnt bei Lovelybooks meine Bücher einzutragen, die ich gerade lese, so entsteht eine Liste meiner gelesenen Bücher. Da ich mich aber erst vor ca. einem Jahr dort angemeldet habe, fehlt natürlich eine Menge, über die ich keine Aufzeichnungen habe. Schade eigentlich, denn es wäre sicher schön zu sehen, was man bisher so gelesen hat, und wie viele Bücher, wo der Fokus beim Genre liegt, etc.
Über Lovelybooks führe ich auch meine Liste der ungelesenen Bücher und eine Wunschliste.
https://www.lovelybooks.de/bibliothek/Kodabaer/Ab und an wird die Wunschliste dort mal ausgemistet oder noch viel öfter ergänzt und man hat einen Überblick, was man überhaupt noch alles im Regal stehen hat und unbedingt noch lesen möchte.
Wer sich dafür interessiert, wie meine Listen dort gefüllt sind, der darf gerne mal vorbeischauen.

Zum Anfang des Monats mache ich mir in letzter Zeit auch öfters mal Gedanken, welche Bücher ich in den kommenden Wochen lesen möchte. Diese würde ich dann auch als Leseliste bezeichnen, auch wenn ich doch ab und an davon abweiche ;)

Kommentare:

  1. Huhu,
    ich führe meine Leseliste auch hauptsächlich über Lovelybooks. Ich finde es ist schön überschaubar und man hat gleich die Cover und Informationen bei sich und kann dann auch aktualisieren. Aber da ich ein totaler Listenmensch bin, fertige ich mir natürlich auch noch hundert andere Liste an. X)
    Hier auch mein Beitrag dazu, wenn du mal vorbeischauen willst :)

    Liebe Grüße
    Tanja ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frau Carly ;-),

    ich führe Leselisten, seit vielen Jahren. Inzwischen aber nur noch digital. Ich liebe es in ihnen zu stöbern und empfinde sie wie ein Lesetagebuch. Wenn ich sie lese entdecke ich die Geschichten in ihnen wieder, kann die Lesestimmung fühlen und genieße die Erinnerung.

    Für deinen jungen Blog wünsche ich dir ganz viel Erfolg.

    Viele liebe Grüße

    Nisnis

    AntwortenLöschen