Donnerstag, 27. Juli 2017

Einfach frisch kochen

https://www.randomhouse.de/Paperback/Einfach-frisch-kochen/Nils-Egtermeyer/Suedwest/e499708.rhd"Einfach frisch kochen 
60 Rezepte für puren Genuss"
von Nils Egtermeyer
erschienen im Südwest Verlag
der Verlagsgruppe Random House GmbH (2017)

Paperback, Flexobroschur 
ISBN: 978-3-517-09512-7

€ 19,99 [D] inkl. MwSt.
€ 20,60 [A] | CHF 26,90* (* empf. VK-Preis)



Zum Inhalt (Quelle: Verlagsgruppe Random House GmbH): 
Wenig Zutaten, viel Geschmack!
Nils Egtermeyer zeigt in über 60 Rezepten, dass weniger oft mehr ist: Mit nur ein paar frischen Zutaten werden jeweils leckere Gerichte zubereitet, herzhaft oder süß, mit Fleisch, Fisch oder Gemüse, aus dem Ofen oder der Pfanne – für jeden das richtige, alle einfach richtig gut. Damit ist das Buch der ideale Begleiter für alle aktiven Menschen, die wenig Zeit zum Kochen haben, aber viel Geschmack erwarten. Tipps und Tricks zum Pimpen der Gerichte, zum Abspecken oder Variieren und für cleveres Kombinieren machen das Kochen noch abwechslungsreicher und lassen genug Zeit für den entspannten Genuss.

Meine Meinung:
Dieses Kochbuch lockt einen schon mit sehr ansprechenden Fotos auf dem Cover sowie einem vielversprechenden Titel. Die Fotos im Innenteil sind ebenfalls durchweg ansprechend und lassen einem schon das Wasser im Munde zusammenlaufen.
Der Aufbau des Buches ist für ein Kochbuch ziemlich typisch und passend. Es geht los mit einem Vorwort, welches erfreulicherweise recht kurz gehalten ist (man will ja nicht lesen, sondern kochen ;)).
Danach kommt ein theoretischer Teil, indem Nils Egtermeyer einige Tipps und Tricks, sowie hilfreiche Informationen in kompakte 20 Seiten packt. Es geht um gute Vorbereitung sowie hochwertige Zutaten und einer Übersicht über das ungefähre Gewicht der gängigsten Obst- und Gemüsesorten pro Stück. Diese Liste kann einem im Alltag und bei den Vorbereitungen (z.B. beim Einkauf) eine Hilfe sein.
Der Rezeptteil ist gegliedert in folgende Kategorien:
  • Suppen und Salate
  • Klein und vorab
  • Vegetarisch und Co.
  • Fleisch und Geflügel
  • Fisch und Meeresfrüchte
  • Cremig und süß
Auf den letzten 14 Seiten findet man Menüvorschläge, eine Übersicht und Beschreibung der benutzten unbekannteren Zutaten und Begriffe, sowie ein Rezeptregister von A-Z nach Kapitel sowie A-Z insgesamt und einige Informationen zum mehrfach ausgezeichneten Autor, den man auch aus der Serie "Die Kochprofis" kennt.

Die Rezepte sind übersichtlich aufgebaut und gegliedert. Besonders gut gefällt mir, dass die Zutatenliste möglichst gering gehalten ist und meist auf "exotisches" verzichtet wird. 
Die Gerichte sind trotzdem zum größten Teil sehr exklusiv und nicht das typische "Hausfrauen"-Essen, obwohl sie von der Zubereitung und den Zutaten her leicht nachzukochen sind. Genau dies verspricht ja auch der Titel des Buches. Einfach, frisch und purer Genuss ist genau das, was man auch in diesem Kochbuch wiederfindet. 
Da wir versuchen im Alltag soweit es geht auf gesunde Ernährung zu achten, haben mich einige Rezepte weniger angesprochen. 
Ich vergebe dennoch fünf Pfoten, da dieses Buch genau das hält, was es verspricht und an einem Sonntag oder Cheat Day kann man seine Liebsten oder sich selbst mit einem einfach gekochten und trotzdem hervorragendem und vor allem frischen Menü verwöhnen.



Vielen Dank an den Verlag und das Bloggerportal für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen