Samstag, 22. Juli 2017

So blau wie das funkelnde Meer

https://www.randomhouse.de/Paperback/So-blau-wie-das-funkelnde-Meer/Kelly-Rimmer/Blanvalet-Hardcover/e483234.rhd"So blau wie das funkelnde Meer"
von Kelly Rimmer
erschienen im blanvalet Verlag (2016)
der Verlagsgruppe Randomhouse GmbH
als Paperback, Klappenbroschur

ISBN: 978-3-7645-0569-1


Zum Inhalt (Quelle: Verlagsgruppe Randomhouse GmbH):
Sie haben die Liebe ihres Lebens gefunden – doch das Schicksal hatte andere Pläne.
Vor einem Jahr traf ich die Liebe meines Lebens. Für zwei Menschen, die nicht an die Liebe auf den ersten Blick glauben, kamen wir dem Ganzen doch sehr nah. Lilah McDonald, umwerfend schön, eigensinnig, stur und in vielen Dingen einfach so wundervoll, dass es Worte nicht beschreiben können. Sie half mir, ins Leben zurückzufinden. Meine Lilah, die mir so viel gab und doch ein Geheimnis vor mir hatte, denn sie wusste, dass mir die Wahrheit das Herz brechen würde. Mein Name ist Callum Roberts, und das ist unsere Geschichte. 
 
Meine Meinung:
Dieser Roman hat mich von Beginn an in seinen Bann gezogen. Der Schreibstil ist flüssig aber das Thema hat doch eine gewisse Schwere. Das Schicksal der Protagonisten hat mich sofort mitgerissen. 
Zum größten Teil ist das Buch aus der Sicht von Callum geschrieben. Einige Tagebucheinträge von Lilah lockern die seicht vor sich hin plätschernde Geschichte auf.
Trotz einiger Längen hat mich das Buch bewegt und berührt. 
Die beiden Protagonisten waren mir von Beginn an sympathisch und gerade Lilah hat eine so faszinierende und starke Persönlichkeit. 
Die Gefühle der beiden wurden gut beschrieben und blieben durchweg nachvollziehbar, jedoch hätte ich gerne etwas mehr von Lilahs Gefühlen erfahren. Da überwiegend aus Callums sich geschrieben wurde hat mir dies etwas gefehlt, gerade weil sie mit ihrer Krankheit so ein schweres Schicksal zu tragen hat und schwerwiegende Entscheidungen treffen muss.
Das Ende hat mir richtig gut gefallen und der Leser muss sich darauf gefasst machen, dass es kein typisches Happy End gibt. Gerade das hat mir sehr gut gefallen und ich finde es verleiht dem Buch mehr Authentizität.
Ein Buch mit einer gewissen schwere, das es aber trotzdem schafft mit der Handlung seicht voran zu schreiten. Berührendes und bewegendes Schicksal und eine starke Protagonistin.

 
 
Vielen Dank an den Verlag und das Bloggerportal für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen