Montag, 19. Februar 2018

Montagsfrage #9



http://buch-fresserchen.blogspot.de/p/montagsfrage.html

 


Eine tolle Aktion in der Buchblogger-Welt ist die Montagsfrage von Buchfresserchen.
Ich habe gerade gesehen, dass ich an dieser Aktion das letzte mal im Oktober beteiligt habe. Da wird es aber wirklich mal wieder Zeit. Die Frage dieser Woche ist sehr interessant und ganz schön schwierig, da ich mich auf drei Bücher beschränken muss... aber schaut selbst:

Heute lautet die Montagsfrage:
Wenn die Welt untergehen würde und du ins All oder auf einen anderen Planeten entkommen könntest, welche 3 Bücher/Reihen würdest du retten, damit sie kommenden Generationen erhalten bleiben?
 
Meine Auswahl ist ziemlich Fantasy-lastig, aber es handelt sich für mich um moderne Klassiker, die zwar durch die Filmindustrie schon ziemlich gehyped wurden, ich aber alle auch vor der Verfilmung gelesen habe und die ich nicht mehr missen möchte.
 
1. Harry Potter - Reihe

Bis heute bin ich ein Riesenfan dieser von J.K. Rowling geschaffenen magischen Welt. Ich liebe die Geschichte und gebe zu, dass ich auch an sämtlichen Merchandising Artikeln einfach nicht vorbei gehen kann, ohne sie nicht zumindest mal näher betrachtet zu haben. Die bisher erschienenen Schmuckausgaben sind so wunderbar gestaltet, dass es sich immer wieder lohnt sie aufzuschlagen und eine Weile zu schmökern. 
 
2. Der Herr der Ringe
Auch diese Bücher habe ich lange vor Erscheinen der Filme gelesen und nach einem etwas trägen Einstieg konnte mich J.R.R. Tolkien doch noch komplett überzeugen. Diese Welt, die er erschaffen hat ist so unglaublich umfangreich und ausgeklügelt. Absolut faszinierend und mitreißend. Als Leser fühlt man sich einfach als ein Teil der Geschichte und hat das Gefühl mit zu reisen, kämpfen, leiden und erleben.
 
 
 
3. Die Tribute von Panem
Mit dieser Reihe hat Suzanne Collins für mich damals ein bisher nie erlebtes Leseerlebnis geschaffen. Eine solche Dystopie hatte ich bis dahin nicht gelesen und es hat mich sehr bewegt, was vor allem im ersten Teil alles passierte. Solch eine Grausamkeit kannte ich bis zum Lesen dieses Werkes aus keinem anderen Jugendbuch. Dieses Erlebnis sollten auch die folgenden Generationen erfahren dürfen.