Samstag, 9. März 2019

Blaue Legende - Der Weg des Einen (1)

-Beitrag enthält Werbung/Produktplatzierungen-

"Blaue Legende - Der Weg des Einen" (Band 1)
von André Hoff

erhältlich bei
Amazon
als Print oder E-Book 

455 Seiten

Vielen Dank an André Hoff für das persönliche Rezensionexemplar.

Zum Inhalt (Quelle: Autor):
EINER ALLEIN KANN WELTEN VERÄNDERN
Elvon ist ein fähiger Anführer der Karden. Doch Selbstzweifel und die Erlebnisse in der Vergangenheit binden ihn ebenso wie die Kultur seines Volkes. Alles ändert sich, als die Karden von einer Hochkultur aus dem Norden und der Eiszeit aus dem Süden bedroht werden. Elvon will seine Familie und Freunde beschützen und muss dazu sein wahres Ich entfesseln. Im Kampf um Leben und Tod stößt er auf eine Legende, deren machtvolles Versprechen sein Volk retten oder das Ende der Welt bedeuten kann ...
Meine Meinung:
Hin und wieder lese ich wirklich gerne Fantasy und tauche tief in fantastische Welten ab. Daher habe ich mich sehr über das Rezensionsexemplar zum ersten Band der blauen Legende gefreut. Es hat mich zuerst mal anhand der Karten und der Inhaltsangabe an große Werke wie "Herr der Ringe" oder "Das Lied von Eis und Feuer" erinnert. Andre Hoffs Debütroman ist für Fans von solch großartiger Fantasywerke auf jeden Fall einen Blick wert. Mit viel Liebe zum Detail hat er eine interessante fantastische Welt geschaffen, die einem ein geradezu gigantisches Kopf-Kino bietet.

Der Protagonist und auch die Nebencharaktere sind sehr gut ausgearbeitet und der Aufbau der Story lässt es zu, dass man langsam in die Welt der Karden, Eismenschen und Natana eintauchen kann. Zu Beginn hat man sich zwar so einige ungewöhnlichen Namen zu merken, dies legt sich aber mit jedem Kapitel.

Dieses Debüt bietet alles, was ein guter Fantasyroman mit sich bringen muss. Starke Figuren, außergewöhnliche Wesen, eine fantastische Welt, die man sich vor dem inneren Auge genau vorstellen kann, Schlachten und Kämpfe, aber auch Liebe, Freundschaft und Familienbande.
Der Schreibstil und der Aufbau der Geschichte, lassen einen miträtseln, erzeugen Spannung und fesseln. 

Es hat Spaß gemacht Elvon und seine "Gefährten" bei ihrer Reise zu begleiten und das Ende des ersten Bandes lässt einen auf Band 2 hinfiebern.

Wen meine Rezension noch nicht überzeugt, der kann sich auf der Seite des Autors eine Leseprobe herunterladen. Vielleicht habt ihr ja mal Lust einem noch unbekannten Autor eine Chance zu geben, denn es lohnt sich meiner Meinung nach auf jeden Fall.

Außerdem findet ihr auf der Homepage von André Hoff auch noch Karten, Illustrationen und Zusatzkapitel zur Blauen Legende. 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.