Dienstag, 2. Mai 2017

Gemeinsam Lesen #4

 http://www.schlunzenbuecher.de/p/gewinnspiele_23.html 

Gemeinsam Lesen ist eine Aktion, die wöchentlich immer dienstags bei Steffi und Nadja von Schlunzen-Bücher stattfindet. Teilnehmen darf jeder, wann immer er Lust und Zeit dazu hat.









1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese derzeit das Buch "Meine geniale Freundin" von Elena Ferrante.
Derzeit befinde ich mich auf Seite 272. 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 

Der Erste Satz auf meiner aktuellen Seite lautet:
"Er stürzte sich unverzüglich und entschlossen ins Wasser und schwamm ohne die zur Schau gestellte Könnerschaft seines Vaters wie selbstverständlich aufs offene Meer hinaus." 

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 

Es ist der erste Band der vierteiligen Reihe "Die neapolitanische Saga" und ich habe dieses Buch im letzten Jahr von meiner Mutter zum Geburtstag geschenkt bekommen. Leider fiel mir der Einstieg nicht wirklich leicht. Das Setting und die Story finde ich super interessant, aber an den Schreibstil musste ich mich ehrlich gesagt erst mal gewöhnen. Da es aber ein Geschenk war und mich die Story schon reizt habe ich durchgehalten und habe mich allmählich auch an die vielen Namen und an die detaillierten Beschreibungen gewöhnt. Ob ich diese Reihe wirklich weiter verfolge, werde ich wohl erst nach dem beenden entscheiden. 

4. Hat sich dein Lesegeschmack in den letzten Jahren verändert? Wenn ja, wie? 

Ich kann gar nicht sagen, ob sich mein Lesegeschmack verändert hat. Vielleicht noch ein wenig ausgeweitet. Früher habe ich oft Jugendbücher und Thriller/Krimis gelsen. Liebesromane und Romane eher selten. Jetzt hat sich das eher verlagert und die Krimis und Thriller werden immer seltener, Romane und Liebesromane landen immer häufiger auf dem Wunschzettel oder im Warenkorb. Ich bin aber schon immer sehr flexibel und vom Genre her offen gewesen und lese weiterhin mal dies und mal das. 
Was ich aber bisher absolut meide sind historische Romane, wenn mir da jemand etwas flüssig zu lesendes und nicht zu zähes empfehlen kann bin ich aber auch da mal für einen Versuch mit dem unbekannten Genre offen.

Kommentare:

  1. Hallo :-)
    Ich bin eigentlich auf für alle Genres offen. Es gibt Phasen, da mag man eben lieber diese Bücher und dann wieder die anderen!
    Dein aktuelles Buch kenne ich nicht...
    Liebe Grüße, Johnni von
    Unendliche Geschichte

    AntwortenLöschen
  2. Hallo :)

    Dein aktuelles Buch kenne ich nicht, aber meine Oma liest es gerade und findet es wundervoll. Sie ist richtig am Schwärmen, daher wünsche ich dir noch viel Spaß mit dem Roman und dass es dir bald leichter fällt :)

    Unseren Beitrag findest du hier

    Allerliebste Lesegrüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. huhu liebe Rebecca,

    dankeschön für Deinen Besuch bei mir :-)

    Dein aktuelles Buch kenne ich noch nicht, aber ich bin schon öfters drüber gestolpert (also im Netz nicht zu Hause ;-)) mich interessiert das Thema aber was mich abgeschreckt hat ist, dass es ein 4teiler ist. Ich bin nicht so der fan von Reihen, finde das bei Jugendbüchern schon schlimm :-( aber wenn es echt lesenswert ist dann wandert es sicher auch auf meine Liste!, Bin auf Deine abschliessende Rezi gespannt und vorallem ob Du die anderen Teile auch noch lesen möchtest.

    Ich lese vorallem Jugendbücher, Dystopien und mittlerweile auch (High) Fantasy. Früher gabs nur Horror und Thriller bei mir, mittlerweile habe ich meinen Blick aber geöffnet und schon viele tolle "genrefremden" Bücher gefunden.

    Liebe Grüße
    Tanja (www.hufieslesestall.de) - leider kann ich nicht über den WP account hier posten :-(

    AntwortenLöschen
  4. Huhu, Rebecca

    Ich habe das Buch auch geschenkt bekommen. Noch liegt es bei mir im SuBermarkt.

    Danke für deinen Besuch und liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
  5. Hey :)

    dein Buch kenne ich bisher nur vom sehen. Mein Lesegeschmack hat sich tatsächlich kaum verändert.
    Hier mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  6. Hey Rebecca :)

    Dein aktuelles Buch kenne ich noch nicht, aber es ist auch nicht unbedingt mein Genre.
    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim lesen :)

    Mein Lesegeschmack hat sich nur soweit verändert, dass ich mehr Genres lese als vorher :)

    Mein Beitrag

    Ich wünsche dir einen schönen Abend :)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Moin Rebecca,

    bin über die Aktion auf deinem Blog gelandet und bleibe direkt mal als Followerin hier ♥
    Dein aktuelles Buch habe ich schon mal gesehen, mich aber nie weiter damit beschäftigt. Ich hab im Moment so mega viele Bücher, die ich lesen muss...
    Hier ist mein heutiger Beitrag.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  8. Guten Abend :)

    Dein aktuelles Buch kenne ich gar nicht, aber es hört sich ganz gut an eigentlich. Schade dass der Schreibstil eher gewöhnungsbedürftig ist für dich.

    Ich bleibe gleich mal bei dir als Leserin :)
    Meinen Beitrag findet ihr
    HIER

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, :)
    das Cover sieht echt gut aus, aber wenn der Schreibstil nicht so passt, ist es schwierig. Ich finde auch, dass der Satz bei Frage 2 schon gewöhnungsbedürftig ist, wenn man "Könnerschaft" liest.
    Ich wünsche dir aber noch viel Spaß beim Lesen. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      ja über solche Worte stolpere ich auch immer wieder mal ...
      Habe das Buch heute beendet und muss mir mit der Rezension noch kurz Zeit lassen. Bin etwas zwiegespalten.
      LG

      Löschen