Sonntag, 5. November 2017

Das Erbe der Macht - Aurafeuer (Band 1)

http://www.erbedermacht.de/Das Erbe der Macht - Aurafeuer (Band 1)
von Andreas Suchanek

einzelne Bände erschienen als E-Book
z.B. amazaon Kindle 0,99 €

oder Hardcover als Sammelband 1-3
978-3-95834-226-2
Seitenzahl: 334
Preis: 19,95 €

Zum Inhalt (Quelle: http://www.erbedermacht.de/)
Die Welt, wie du sie kennst, ist eine Lüge!
Seit über einem Jahrhundert verbirgt der Wall die magische Gesellschaft vor Menschenaugen, garantiert Friede und Gleichheit zwischen Menschen und Magiern. Doch in den Schatten tobt ein Krieg um die Vorherrschaft.
Jenifer Danvers ist eine Lichtkämpferin. Als ihr Freund und Kampfgefährte stirbt, erwacht mit Alexander Kent ein neuer Erbe der Macht, der von ihr in die Welt der Magie eingeführt werden muss.
Keiner von beiden ahnt, dass das Gleichgewicht der Kräfte außer Kontrolle geraten ist. Das Böse holt zum großen Schlag aus, um den Wall endgültig zu zerschmettern.
Machtvolle Zauber, gefährliche Artefakte, uralte Katakomben und geheime Archive: Kämpfe mit den Lichtkämpfern und dem Rat des Lichts – Johanna von Orleans, Leonardo da Vinci, und weitere Größen der Menschheitsgeschichte – gegen die Macht des Bösen.

Meine Meinung:
Ein flotter Einstieg in diese Reihe ist dem Autor, Andreas Suchanek, mit diesem ersten Band auf jeden Fall gelungen. Man befindet sich gleich mitten im Geschehen und lernt diese andere, magische Welt in einem außergwöhnlichen Tempo kennen.
Dies ist zugleich positiver und negativer Aspekt. Die Spannung ist hoch und der Schreibstil rasant, jedoch fühlte ich mich kurz etwas überfordert. Ein seichterer Einstieg um die Welt der Schatten- und Lichtkämpfer, um deren Vergangenheit, Fähigkeiten und Probleme kennenzulernen hätte mir persönlich besser gefallen.
Die Story und die Charaktere gefallen mir. Ich werde des öfteren an die Charaktere von World of Warcraft (vor allem natürlich an die Magier oder die Portale) und an Aspekte von Harry Potter (z.B. Hauptzentrale Castillo Maravilla <---> Hogwarts) erinnert.  
Der Schreibstil und die Dialoge sind frisch und flott und lassen einen nur so durch die Seiten fliegen. Das Ende macht einen extrem neugierig auf den nächsten Band: Das Erbe der Macht - Essenzstab.

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.